Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/mom-of-chaos

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Fussballtunier

Tja....nun sass ich total übermüdet im Wohnzimmer von Nils und drei Teamkollegen beäugen mich vom der anderen Seite des Tisches. Grade mal 15,16 und 17 Jahre jung und in typischer "mir gehört die Welt Manier". Sein bester Freund fing an mir sämtliche Fragen zu stellen wie " wo wohnst du ( immer noch in Bremerhaven, da wo du gestern mit Nils warst um mich abzuholen?? ) was machst du , hast du Geschwister, arbeitest du und dann die Frage wo er mich wohl gleich als doof abstempelte.....was hörst du für Musik ? Ich antwortete " ich höre Trance ,Techno und noch ein paar andere elektrochemische acts!!!! Grosse Kulleraugen, leicht verächtlich grinsen und dann kams.....Nils hört nur Onkels und Metal...naja und ? Soll er doch ! Das passt denn wohl bei euch so gar nicht !!! Zicken alter in männlicher Form...na danke ,das fehlte mir Grade noch ...nicht ausgeschlafen und noch keinen Kaffee morgens um sechs! Gegen 7 Uhr sollten wir dann an einem anderen Treffpunkt mit seinen Club erscheinen. Ich wappnet mich schon innerlich auf die nächste Horde von Honks und war echt positiv überrascht wie zwei wirklich kräftige Kerle zu uns ins Auto stiegen und gute Laune verbreiteten. Irgendwann kamen wir dann auch in der Tunier Halle an und ich musste aussteigen und lernte so den Rest der Truppe kennen, unter anderem auch die 3 clubschönheiten die mich natürlich auch gleich von oben bis unten musterten und tuschelten (ich zog nur die Augenbrauen hoch und grinste mir einen denn in die schlankere von den dreien passte ich locker 2 mal rein ) und dann ging es in die Halle.....Da Nils der war ,der den Haufen einwies hatte ich so die Gelegenheit mir das alles etwas genauer anzuschauen. Dann ging es endlich los. Die Truppe musste aufs Feld, Nils durfte nicht weil er erst ne fiese Rückenop Hinterachse hatte und machte einen auf Trainer. Da blieb mein Blick an den Grazien hängen und ich konnte fasziniert beobachten wie die 3 tuschelten, in ihren Taschen wühlen und jeweils 2 pompoms rauszogen,sich aufstellten auf der Tribüne und irgendwas kreischten wärend sie übelst rumsprangen als hätten die nen Eichhörnchen in der Hose!!!! Ich schwöre, ich gab mein bestes um keine Mine zu verziehen ! Aber ich sah Nils sein entsetztes Gesicht, der beste Freund verschluckte sich an seinem Getränk und die gesamte Mannschaft auf dem Spielfeld blieb erstarrt stehen wie sie die 3 da oben sahen so das mein Gelächter aus mir rausplatzte. Ausgerechnet in dem Moment klingelte mein Handy und mein Bester rief an . Nachdem ich ihm unter lachen erzählte was hier grade los war und mich die 3 mit bösen Blick an grummelten, kam ich zu dem Entschluss das die mich wohl nicht mögen 😂Shit Happends...würde ich mal sagen 😅 Nachdem die verloren hatten bekam ich endlich meinen ersten Kaffee. .....Kennt ihr diese Werbung von snickers und der Diva ? So ähnlich erging es mir mit dem kaffee. Ich hab mich gut zusamnengerissen und versucht mit denen klar zu kommen aber uns trennten wirklich Welten. Dann war das Tunier endlich durch und es wurde zurück zu Nils gefahren. Leider war der mittlerweile so fertig das er mit seinem besten Freund das Steuer getauscht hatte .Tja ....nun sass ich neben ihm .Ich war heilfroh das er keine grosse Lust hatte mit mir zu reden, denn ich war zu sehr damit beschäftigt mich krampfhaft festzuhalten,da er gefahren ist wie der Teufel ! Endlich kamen wir wieder an und ich riss die Tür auf und fragte ihn wütend ob er nicht alle Tassen im Schrank hätte. Bei meiner Lautstärke wurde dann auch Nils wach und der verhinderte das sein bester und ich aneinander gerieten. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging wieder zurück zu mir nach Bremerhaven. Dort wartete dann die nächste Überraschung auf mich! Ich schloss meine Tür auf und meine beiden Katzen freuten sich das ich wieder da war (nein...sie waren nicht ohne Futter und co ! Wenn ich unterwegs war kümmerte sich mein bester um die zwei 😊 Nils fanden sie auch ganz gut den beide lagen nach kurzer Zeit bei ihm . Irgendwann bin ich dann ins Bad und bekam einen grossen Schock. Da haben die beiden dann ihren Pups komplett in und an meiner Badewanne geschmiert. Man, man,man das war mir echt peinlich ! Da Nils so ko war verdonnerte ich ihn dazu das er bei mir schläft, da ich nicht wollte das er auf dem Heimweg am Lenkrad einschläft. Das nenne ich mal ereignisreiches Geburtstagswochenende 😊
25.5.16 12:17
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung